TIPP: Preisgelder für Projekte zum Thema „Zeit – die vierte Dimension“

In 2012 stehen der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V. erneut Gelder in Höhe von 34.000 € zur Verfügung, die an die Mitgliedsorganisationen für konkrete Projekte mit Kindern und Jugendlichen ausgereicht werden können. Bewerben können sich alle Mitgliedsorganisationen der LKJ Berlin e.V. Der Antrag kann formlos erfolgen, jedoch sind nachfolgende Mindeststandards zu berücksichtigen:

  • Selbstdarstellung des Trägers, Ziel, Zielgruppe des Projektes sowie die angewandten Methoden
  • Kosten- und Finanzierungsplan
  • Fördersumme max. 3.000 €
  • Investive Kosten sind ausgeschlossen
  • Das Projekt darf noch nicht durchgeführt worden sein.
  • Gefördert werden ausschließlich Projekte, die mit Kindern und Jugendlichen durchgeführt werden (keine Fachtagung oder Fortbildung).

Antragsteller muss eine LKJ-Mitgliedsorganisation sein.
Einsendeschluss: 25. Februar 2012
Entscheidung: bis 9. März 2012 durch den Beirat

Mehr Informationen: www.lkj-berlin.de/wettbewerb

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter TIPP abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s