Radio-Beitrag über das Projekt „Now Flow … And Still Ringing“ – Die Schulklangforschung geht weiter

Die Reporterin Karin Hahn von DeutschlandradioKultur war bei den Präsentationen der neuen Schulgongs in der Fichtelgebirge Grundschule und der Homer Grundschule dabei. Ihr Beitrag wird nun auf DeutschlandradioKultur / Redaktion Kakadu am 6. September 2012 zwischen 13.30 und 14.00 Uhr gesendet.

Ankündigung von Radio Kakadu

„Um uns herum erklingen immer wieder neue Töne. Da hört man unterschiedliche Handytöne, Autohupen, jeder Wecker plärrt anders und Telefontöne und Türklingeln können auch sehr unterschiedlich sein – überall gibt es Geräusche. Auch in der Schule – da schrillt die Schulklingel und die kann richtig nerven. Wie Berliner Schüler in
Projekten ihre eigenen Schulgongs entwickelt haben, davon berichtet Kakadu-Reporterin Karin Hahn.“

Informationen zum Projekt „Now Flow … And Still Ringing – Die Schulklangforschung geht weiter“
Ein Schulhalbjahr lang haben Schülerinnen und Schüler der Homer Grundschule und der Fichtelgebirge Grundschule mit Loops, Beatbox, Sampling, Live-Sessions an dem Design für einen neuen Schulsong gearbeitet und Hörspiele aus dem Schulalltag erdacht, vertont und am Computer bearbeitet. Die Ergebnisse aus den Klangkunst-Workshops mit Ausstellung und Schulgong-Voting wurden im Juni präsentiert.

mit Petra Kübert, Heidrun Schramm, den Schüler_innen der Klasse 4b & der Hasenklasse von der Homer Grundschule sowie der Klasse 4b der Fichtelgebirge Grundschule.

Hören Sie den Beitrag auf Radio Kakadu

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Dokumentation abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s