QuerKlang und QuerKlang Nachhall

Querklang NachhallFilmmaterial zum Projekt

Leises Jaulen, ein Basketball fällt auf den Boden, ein Drumstick tippt auf eine Porzellantasse, Stille, Warten, Warten, Warten, das Ensemble blickt voller Konzentration auf das nächste Zeichen der Dirigentin…
QuerKlang – Experimentelles Komponieren in der Schule begleitet seit 2003 fünf Berliner Schulen. In einem einwöchigen Einführungsseminar werden fünf Teams aus (Musik-) LehrerIn, KomponistIn und zwei Studierenden gebildet. Eine 20-stündige Unterrichtseinheit wird von Reflexionen begleitet und mündet in der Uraufführung einer Schüler-Kollektiv-Komposition. In
QuerKlang steht nicht die „Musiktauglichkeit“ im Mittelpunkt des Musikunterrichts, sondern das „Musik machen“ mit dessen vielschichtigen Lernprozessen. Es geht darum, selbst experimentell Klänge zu entdecken und zu produzieren, die viele SchülerInnen ansonsten nicht als Musik erkennen würden. Dabei soll jede Schule die Chance haben, an QuerKlang teilzunehmen und werden jedes Schuljahr neue Schulen ausgewählt.
Die Begeisterten können QuerKlang auch ein zweites oder drittes Mal weiterführen: im Rahmen von Querklang-Nachhall – QuerKlang hallt. Das Format  entstand aus den ersten Erfahrungen als autonome und dennoch begleitete Weiterentwicklung des Arbeitens mit experimentellem Komponieren in der Schule. Teilnehmen können alle, die schon einen kompletten Durchgang durchlaufen haben, je Durchlauf höchstens 6 Schulen. Die Teams arbeiten in selbst gewählten Strukturen.


QuerKlang Nachhall – Uraufführung der Schülerkomposition „Rund“ der Klasse 5b der Fichtelgebirge-Grundschule, 15.05.2012


QuerKlang Nachhall – Uraufführung des Musikleistungskurses der Romain-Rolland-Oberschule

Weitere Informationen: www.querklang.eu; alle QuerKlang-Filme auf vimeo

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Dokumentation, Internetarbeit, Termine abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu QuerKlang und QuerKlang Nachhall

  1. Pingback: QuerKlang-Nachhall – aktuelle Aufführungen von Schülerkompositionen |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s