Macht der Worte – Ausstellung zum Thema Musik und Poesie

UnbenanntEine Ausstellung in Rahmen von „Clang Cut Book. Musik – Poesie – Stadtraum Festival in zwei Kapiteln“

In mehreren Workshops mit Kindern der Süd-Grundschule Berlin Zehlendorf und der Freien Waldorfschule Berlin-Mitte zum Thema „Musik und Poesie” entstanden Zauberbücher und Hörspiele, die zum Festival gezeigt werden.

Paula Fünfeck probte zusammen mit den Schulklassen ihr Hörspiel „Die Himbeertörtchenkatastrophe“ für Sprechchöre und Instrumentengruppen. Während der Workshops sammelte die Regisseurin Zaubersprüche und dramaturgische Ideen der Kinder, von denen sie sich für neue Versionen des Hörspiels beeinflussen ließ. Unter der Leitung von Rebecca Lenton und Winfried Rager komponierten die Kinder auch die musikalische Begleitung und führten die Hörspielversionen in den Schulen auf.

19.06, 21.06. & 22.06.2013, 19.00 – 20.00 Uhr, Ausstellung, Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, 10115 Berlin
20.06.2013, 18.30 – 19.30 Uhr und zu den Konzertpausen, Ausstellung, Villa Elisabeth, Invalidenstr. 3, 10115 Berlin
17.06 – 22.06.2013, Festival, unterschiedliche Orte

Weitere Informationen: Festivalprogramm

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung / Bildhauerei, Musik, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s