TIPP: deutsch-holländisches Projekt im jtw spandau sucht Darsteller

IMG_8713Im September und Oktober arbeitet Anca Siegersma aus den Niederlanden als Artist in Residence in der jugentheaterwerkstatt spandau.

Anca ist Studentin des Studiengangs „Theatre and Education“ an der Hogeschool voor de Kunsten Utrecht und inszeniert in Spandau eine Kurz-Performance, in der die Rolle von Sprache im Theater thematisiert wird:
Was passiert, wenn alle Schauspieler eine Fremdsprache sprechen? Ist es möglich eine Geschichte in einer Fremdsprache zu erzählen und kann man sich trotzdem verständlich machen für ein Publikum, das diese Sprache nicht kennt? Kann man das Gefühl einer Geschichte ohne Sprachkenntnisse übersetzen?

Anca sucht noch weitere Darstellerinnen und Darsteller ab 18 Jahren. Wer an diesem Projekt teilnehmen möchte, meldet sich bei JTW.Vreemd@gmail.com

Das Stück feiert Ende Oktober Premiere.

Weitere Informationen: www.jugendtheaterwerkstatt.de

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter TIPP abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu TIPP: deutsch-holländisches Projekt im jtw spandau sucht Darsteller

  1. Pingback: TIPP: VREEMD – wie wichtig ist Sprache im Theater? |

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s