TIPP: 10. SchulKinoWochen Berlin

Kinoseminar-mit-reger-Beteiligung-360x240Die SchulKinoWochen Berlin haben ihr 10-jähriges Jubiläum und holen vom 08. – 22. November 2013 ganz besondere Perlen aus der Filmkiste.

Die Startklappe der 10. Berliner SchulKinoWochen fällt mit der Verleihung des Drehbuchpreises KINDERTIGER am Freitag, den 8. November 2013 im FILMTHEATER AM FRIEDRICHSHAIN. Zur besonderen Ehrung von Drehbuchautorinnen und -autoren wird der KINDERTIGER seit 2008 gemeinsam von VISION KINO – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und dem KiKa für das beste Drehbuch eines Kinderfilms vergeben, der bereits seinen Kinostart hatte. Der Preis ist von der Filmförderungsanstalt mit einem Preisgeld von bis zu 25.000 Euro dotiert. Ins diesjährige Rennen gehen die drei Nominees: DIE ABENTEUER DES HUCK FINN, OSTWIND und POMMES ESSEN.

Ein genrereiches Programm folgt in den anschließenden zwei Wochen: Denn auch im Jubiläumsjahr verwandelt das erfolgreichste Filmbildungsprojekt im Land mehr als 30 Berliner Lichtspielhäuser in Klassenzimmer. Das Spektrum der knapp 60 nach Lehrplanbezügen ausgewählten Filme reicht vom neuen deutschen Film über internationales Independent-Kino bis hin zu spektakulären Dokumentar-, fantasievollen Animationsfilmen, spannenden Adaptionen und wichtigen Klassikern.

Ein gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung entwickelter inhaltlicher Schwerpunkt bildet die Reihe Nationalsozialismus und Rechtsextremismus im Film, in der u.a. aktuelle Produktionen wie LORE und KRIEGERIN und Klassiker wie DIE BRÜCKE neue Einblicke und Einsichten auf ein Thema bieten. Themenübergreifender Schwerpunkt ist in diesem Jahr sowohl inhaltlich auf der Leinwand als auch technisch-ästhetisch Inklusion, indem ausgewählte Filme für Hör- und Sehgeminderte in Fassungen mit Audiodeskription und erweiterten Untertiteln zur Verfügung stehen.

08.11. – 22.11.2013, 10. SchulKinoWochen Berlin, Workshops, Sonderprogramme, unterschiedliche Orte Berlin

Mehr Informationen: www.schulkinowochen-berlin.de

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter TIPP abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s