Close-up: TanzZeit-Jugendcompany EVOKE und mapping dance berlin

Evoke_TanzZeit_17.12.2013Schülerinnen und Schüler an Tanz als Kunstform heranzuführen und Tanz im Schulalltag zu verankern, ist das Ziel von TanzZeit – Zeit für Tanz in Schulen. 2005 von der Tänzerin und Choreografin Livia Patrizi begründet, nahmen bislang mehr als 13.000 Kinder in rund 120 Schulen aller Berliner Bezirke an dem Programm teil.

Nun gibt es eine Gelegenheit, außerhalb des Schulkontexts die Kunst des Tanzens kennenzulernen. mapping dance berlin, das Vermittlungs- und Erkundungsprogramm zum Tanz in Berlin, bietet erstmals in Zusammenarbeit mit TanzZeit  einen Workshop für Kinder und je ein Familienmitglied an, der auf der neuen Produktion der TanzZeit-Jugendcompany EVOKE basiert, dem Dreiteiler „Dance for your rights“. Im Workshop lernen Schüler ab der 4. Klasse und je ein Familienmitglied – Eltern oder Großeltern, Tanten oder Onkel – das Bewegungsmaterial und die Entstehungsgeschichte eines der Stücke kennen, die EVOKE mit drei sehr unterschiedlichen Choreografen erarbeitet hat: Daybee Dee, Kadir „Amigo“ Memis und Grayson Millwood.

Daybee Dee choreografiert für Musikvideos und Showevents und ist mit Seeed, Sarah Connor und Mariah Carey aufgetreten, Kadir „Amigo“ Memis gründete 1993 mit den Flying Steps eine der wohl bekanntesten B-Boy Crews, und Grayson Millwood tanzte bei William Forsythes Ballett Frankfurt und Sasha Waltz & Guests. Anschließend wird die Aufführung „Dance for your rights“ besucht und es gibt Gelegenheit zum Gespräch.

Herzlich eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Verwandte, die neugierig auf die Kunst des Tanzens sind.

25.01.2014 von 17 bis 18.30 Uhr Workshop, von 19 bis 20.15 Uhr Performance, von 20.15 bis 21 Uhr Gespräch. Karten für die Performance „Dance for your rights“: für Kinder bis 15 Jahre 5 Euro, für Erwachsene 8 Euro, reduzierter Preis 6 Euro

TanzZeit Studio Podewil, Klosterstraße 68, 10179 Berlin. Anmeldung bis 15.01.2014 unter 030 247 49 791 oder info@tanzzeit-schule.de

Informationen: www.tanzzeit-schule.de, http://www.tanzraumberlin.de/Mapping-Dance-Berlin–375-0.html

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Tanz, Termine, Veranstaltungen, Workshop abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s