Das „Junge Ensemble der Neuköllner Oper“ gibt Dir eine Bühne!

JEWer eine Bühne braucht, melde sich!

Im Januar startet das Junge Ensemble eine neue Produktion. Sieben Monate lang wird einmal die Woche geprobt, werden Szenen entwickelt, wird improvisiert, sich an Themen abgearbeitet, werden Texte geschrieben, wird Musik gemacht und vor allem gespielt. Ob ein Thema oder ein Theatertext als Vorlage für ein Stück interessant ist, entscheidet die Gruppe gemeinsam.  Im Juli wird das Ergebnis in der Neuköllner Oper und der „Alten Feuerwache“ Friedrichshain-Kreuzberg zur Aufführung gebracht.

Gesucht werden junge Menschen ab 16 Jahren, die etwas zu sagen haben und ihr eigenes Theater machen wollen. Vorerfahrung ist wunderbar, aber nicht nötig! Vielmehr zählt die Lust auf´s Ausprobieren und Spielen, das Interesse an Theater und/ oder Musik.

Zeitraum: Januar bis Juli 2014 (Proben 1x pro Woche nach gemeinsamer Terminabsprache)

Anmeldung: E-Mail mit kurzer Selbstbeschreibung an stein@neukoellneroper.de oder 030 – 6889 0713

Leitung: Lisa Brüning ist Spiel- und Theaterpädagogin (bka), studiert Theaterregie an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, inszenierte u.a. im Jugendtheater P14 der Volksbühne Berlin und arbeitet für die Jury des „Bundestreffens Jugendclubs an Theatern“.

Junges Ensemble
Gegründet im Sommer 2012 entwickelt das „Junge Ensemble“ der Neuköllner Oper eigene (Musik)- Theaterproduktionen, die sowohl im Stammhaus wie auch auf Festivals und auf der Bühne des Kooperationspartners „Alte Feuerwache e.V.“ gezeigt werden. Das Ensemble besteht aus derzeit bis zu 20 Mitwirkenden unterschiedlichster Herkunft im Alter von 17 – 25 Jahren.

Mehr Informationen: neukoellneroper.de/#kulturelle-bildung

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Termine, Workshop abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s