Die Heldin von Marzahn-Hellersdorf

heldin_von_marzahn_hellersdorfEin Musiktheaterprojekt von Tillma Meyer und der Hans-Werner-Henze Musikschule mit Orchestermusik von Georg Katzer und Hans-Werner Henze

Vielleicht haben auch Sie bei einem ihrer täglichen Gänge durch unsere Stadt bemerkt, dass eine neue Spezies Einzug in die Welt der Außenwerbung und damit in unser Bewusstsein gehalten und begonnen hat, auf subtilste Weise Teil unseres Lebens zu sein: Lieferhelden bringen die Pizza, Cutman rettet die Welt vor schlechten Frisuren, Genusshelden sollen die Backwaren einer Backwarenkette essen, eine bekannte Tagezeitung bietet an, Helden und Heldinnen bei ihrer tägliche Arbeit zu portraitieren, nun ja, das mit der freiwilligen Feuerwehr kann man ja noch verstehen.

Was möchte diese phänomenal umfassende Medienidee in uns zum Klingen bringen? Und wie kommt sie darauf, uns Menschen, Gesellschaft, Individuen ein offenbar sehr großes Bedürfnis nach Identifikation mit Papphelden zu unterstellen? Was sagt dieser Schlag der Werbeindustrie als Versuch der Stimulation unserer subtilen Wünsche aus?

Verbirgt sich dahinter vielleicht eine unbefriedigte Sehnsucht nach Auszeichnung? Oder nach Heldentaten gleich jenen, die unter Einsatz von Blut und Leben eines höheren Ziels wegen freiwillig begangen wurden? Also so richtige, lebensgefährliche, die über soziales Engagement hinausgehen und am besten noch weit ins Phantastische hineinreichen? Oder funktioniert es einfach nur gut unsere Existenz, die große Anteile von Kopfkino und Couch-Potato-Tum besitzt, mit fake-Heldentum zu bedienen? Bewahrt uns das davor, selbst zur Tat zu schreiten bis man selbst schon für den Gang zum Mülleimer als Held gefeiert werden muss? Ist unsere unmittelbare Welt denn zu in Ordnung, um den wahren Helden spielen zu können? Oder haben Gutmenschen, sozial Kompetente, Politiker und Promis den historischen Helden abgelöst! Wahrscheinlich ist das ganze in Wirklichkeit ein unbewusster Aufschrei nach Rettung, weil die Grenzen unsere Zivilisation erreicht und die Welt doch tatsächlich am Arsch ist?!

Vielleicht sind diese Fragen zu groß, die Antworten zu diffus, um erfasst zu werden. Kann sein. Aber es ist einen Versuch wert, die Untiefen in der heutigen Definition Held zu ergründen und darum kümmert sich die Heldin von Marzahn-Hellersdorf. Dieses Projekt hat 8 Helden und Heldinnen verschiedener Genres aus dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf zusammen geführt, um sie einer gehörigen Heldenprüfung zu unterziehen.

04.04.2014, 19.30 Uhr, Premiere, ORWOhaus e.V., Frank-Zappa-Straße 19, 12681 Berlin
weitere Vorstellungen: 05.04.2014, 19.30 Uhr & 06.04.2014, 16.00 Uhr,

Eintritt 6,50 Euro / 4 Euro erm.; Reservierung unter heldinvonmarzahn@web.de

Das Jugendsinfonieorchester Marzahn-Hellersdorf spielt: Georg Katzer Incontro (2013) & Hans-Werner Henze Deutschlandsberger Mohrentanz Nr. 2

Mit: Nancy Abbott / Maibritt Hoppe / Jördis Kaepernick / Malin Kaepernick / Vincent Kens / Leon Klose / Dennis Vieweg / Elisa Radsey

außerdem Musik von: Nancy Abbott, Immanuel Asmus, Henry Purcell, Franz Schubert & Andrew Lloyd Webber / Dirigent: Jobst Liebrecht / Regie: Tillma Meyer / Pianist & Korrepetition: Stefan Brandenburg / Tanzgruppe eastend-berlin e.V unter: Luisa Seydel / Ausstattung: Nele Ahrends l Coach & Co-Leitung: Derman Deniz

Mehr Informationen: www.tillma-meyer.de; www.marzahn-hellersdorf-musikschule.de

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Musiktheater, Termine, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s