Präsentation des Filmprojekts „Grünauer Geschichte(n)“

gruenauer_hoergeschichtenMit der Kamera in der Hand nach Geschichten suchen:

15 Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Grünauer Gemeinschaftsschule erkundeten im Sommer 2013 – zusammen mit den Architekten und Filmemachern von Atelier Limo – drei Grünauer Orte und erforschten deren Geschichte. Im Fokus standen das Bürgerhaus, die Riviera und die Regattastrecke. Die Schülerinnen und Schüler sammelten Informationen, befragten Experten und lernten den Umgang mit der Kamera. Während des einwöchigen Projekts entstanden drei kleine Filmportraits. Diese werden nun ab dem 10. April 2014 im Grünauer Bürgerhaus zum ersten Mal öffentlich gezeigt.

10.04. – 15.04.2014, 17.30 Uhr, Filmpräsentation, Bürgerhaus Grünau, Regattastraße 141, 12527 Berlin

Ein Projekt im Rahmen des Modellprogramms „Kulturagenten für kreative Schulen“, gefördert durch den Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Mehr Informationen: www.kulturagenten-programm.de

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Termine abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s