Das KinderKünsteZentrum zum Thema Färbergärten

Emma Labahn, (c) KinderKünsteZentrum

Emma Labahn, (c) KinderKünsteZentrum

Mini-Festival, Führungen und Fortbildung

Das dritte Mini-Festival des KinderKünsteZentrums widmet sich Projekten, die ästhetische Bildung mit Ökologie und Nachhaltigkeit verknüpfen. Initiativen und Künstler/innen stellen ihre Angebote für Kita- und Grundschulkinder in Vorträgen und Workshops vor.

Das Programm am Donnerstag, den 22. Mai 2014 und am Freitag, den 23. Mai 2014 richtet sich speziell an Fachpublikum wie Kita-Träger, Kita- und Grundschulleitungen, Pädagogen, Künstler_innen, Studenten und interessierte Eltern. Hierfür ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!
Am Samstag, den 24. Mai 2014  wird im Rahmen der KinderKunstWerkstatt einen offenen künstlerischen Workshop für Familien angeboten (keine Anmeldung erforderlich). Die Veranstaltung ist kostenlos!

Expert_innen aus den Bereichen Bildende Kunst, Pädagogik, Biologie (Botanik), Gartenbau und Modedesign erläutern, wie sich naturwissenschaftliche Experimente, Kunst, Liebe zur Natur und ein bewusster Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen miteinander verbinden lassen.

Angeregt wurde das Projekt „Färbergärten! Kunst mit Pflanzenfarben“ durch die weltweit vernetzte Initiative „sevengardens“ des Essener Künstlers Peter Reichenbach. Sevengardens ist „Offizielle Maßnahme“ der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“.

22.05 – 24.05.2014, Mini-Festival „Kulturelle Bildung und Nachhaltigkeit“,  Ganghoferstraße 3, 12043 Berlin
Für das Programm am Donnerstag, den 22. Mai und am Freitag, den 23. Mai ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich!

Mehr Programminfos und Anmeldung
Ansprechpartnerin: Melanie Rothe, 030 – 89390730, rothe@kinder-kuenste-zentrum.de

Weitere Informationen: www.kinder-kuenste-zentrum.de

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Ausstellung / Bildhauerei, Termine, Veranstaltungen, Workshop abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s