PÄCHTIVAL – am Sonntag übernehmen die Jungen Pächter den JUNIPARK

paechtivalFast drei Jahre lang haben die Jungen Pächter leerstehende Läden mit ihren eigenen Ideen bespielt, sie haben Projekte entwickelt und Veranstaltungen durchgeführt.

Jetzt übernehmen sie für einen Tag den JUNIPARK auf dem Neuköllner St.-Thomas-Kirchhof und laden ein zum PÄCHTIVAL!

Die Pächter wollen gemeinsam mit den Besucher_innen basteln, bauen, chillen und feiern. Bei Workshops von Camera Obscura bis Lampenbau mitmachen, in eine musikalische Jamsession einsteigen, Improtheater und Poetry Slam genießen – das alles und und vieles mehr steht auf dem Programm.

Los geht es, wenn alle ausgeschlafen haben. Das Pächtival ist offen für alle!

Wann: Sonntag, 15.06.2014, 14.00 – 22 Uhr
Wo: Junipark, St.-Thomas-Kirchhof, Eingang Oderstraße, 12059 Berlin-Neukölln
Hinkommen: Mit der U8 bis Boddinstraße oder mit der S-Bahn bis Hermannstraße fahren, dann zu Fuß bis zur Oderstraße. Der Eingang zum Junipark befindet sich an der Oderstraße gegenüber dem südöstlichen Ende des Tempelhofer Felds (siehe Plan auf dem Flyer).
Kontakt: s.ribeiro@schlesische27.de

Mit den Jungen Pächtern aus Köpenick, Kreuzberg, Marzahn, Neukölln, Spandau & Wedding, gefördert durch den Projektfonds Kulturelle Bildung

[youtube:https://www.youtube.com/watch?v=-lwmLg2vdYo%5D

Mehr Informationen: Flyer; http://junge-paechter.de; www.wohnwut.schlesische27.de

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Architektur / öffentl. Raum, Ausstellung / Bildhauerei, Film, Literatur / Lesung, Musik, Musiktheater, Performance, Puppentheater / Figurenspiel, Tanz, Termine, Theater, Veranstaltungen, Zirkus abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s