A Life in Objects

live_in_objectsMobile Dance Company lädt herzlich ein zu ‚A Life in Objects / In den Dingen – ein Leben‘.

Drei Tänzer_innen unterschiedlichen Alters widmen sich der Bedeutung und Geschichte eigens mitgebrachter Gegenstände. Für jede_n verbindet sich eine besondere Geschichte bzw. Bedeutung mit dem jeweiligen Objekt. Über den Tanz erzählen sie sich gegenseitig ihre Lebensgeschichte.

17.06.2014, 19.30 Uhr, TanzZeit Studio (3. Etage), Klosterstraße 68,  10179 Berlin (Eintritt, so viel man möchte.)

Mehr Informationen: Jo Parkes Mobile Dance

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Tanz, Termine, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s