Fördermöglichkeiten

Die drei Fördersäulen

Die Mittelverteilung des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ist durch drei Fördersäulen geregelt. Die Fördersäule 1 beinhaltet zeitlich befristete Kooperationsprojekte, die Fördersäule 2 umfasst strukturbildende Projekte von stadtweiter Bedeutung. Bei der Fördersäule 3 handelt es sich um kleine, lokale Projektförderungen vor Ort, d.h. die Mittel aus dem Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung werden durch die Fachbereiche Kunst und Kultur der jeweiligen Bezirksämtern vergeben. Neben der inhaltlichen Entscheidung der zuständigen Fördergremien steht eine tatsächliche Förderung immer unter dem Vorbehalt der Absicherung durch den Landeshaushalt Berlin.

Für die Antragstellung steht Ihnen ein Onlineformular zur Verfügung. Detaillierte Förderbestimmungen und weitere Informationen finden Sie im Downloadbereich des Onlineformulars. Bei zusätzlichem Beratungsbedarf nehmen Sie bitte telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf.

Fördersäule 1 – zeitlich befristete Kooperationsprojekte

Gefördert werden innovative, hervorragende Kooperationsprojekte mit einer maximalen Laufzeit bis zu 12 Monaten und einer Fördersumme zwischen 3.001 € und 20.000 €. In begründeten Ausnahmefällen entscheidet die Jury über eine höhere Fördersumme. Die Ausschreibungen finden im halbjährlichen Rhythmus statt.

Fördersäule 2 – strukturbildende Projekte von stadtweiter Bedeutung

Für eine Förderung in Fördersäule 2 gelten zusätzliche Kriterien. Insbesondere müssen die beantragten Projekte strukturbildende Elemente in der Konzeption erkennen lassen und einen berlinweiten Aktionsradius garantieren (also in mindestens sechs unterschiedlichen Berliner Bezirken stattfinden). Die Projekte können mit einem Volumen ab 20.000 € gefördert werden. In dieser Fördersäule gibt es nur eine Ausschreibung jährlich.

Fördersäule 3 – bezirkliche Projektförderung

In dieser Fördersäule stehen jährlich 360.000 € für die Förderung von Projekten zur Verfügung, die dezentral über die Fachbereiche Kunst und Kultur in den zwölf Bezirksämtern mit einer Summe von je 30.000 € vergeben werden. Ziel ist die Unterstützung kleinerer Vorhaben in Kindertagesstätten, Schulen und Einrichtungen der Jugendarbeit im Verbund mit Künstlerinnen und Künstlern, Akteuren der Kulturwirtschaft und Kulturhäusern vor Ort. Die in Fördersäule 3 beantragten Projekte können Mittel in Höhe bis zu 3.000 € beantragen.

Aktuelle Information zu den Fördermöglichkeiten des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung unter: www.projektfonds-kulturelle-bildung.de