Seemannsgarn – ein Film über den Berliner Osthafen

Kanuclub_zur_Erforschung_der_Stadt_AufderLauer_Pauli_2012Künstlerische Kanuexkursionen auf der Spree zwischen Oberbaumbrücke und Rummelsburger Bucht.

Wenn Seemänner früher ohne Fang von ihrer Fahrt nach Hause gekommen sind, mussten sie sich überlegen, was sie ihren Familien an Land erzählen. Dabei entstanden wilde Märchen – Seemannsgarn.

Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse der ISS Skalitzer Straße, die Kunstschaffenden Birgit Auf der Lauer, Anja Bodanowitz und Caspar Pauli vom „Kanuclub zur Erforschung der Stadt“ präsentieren den ersten fiktionalen Dokumentarfilm über den Berliner Osthafen. In wochenlanger Zusammenarbeit auf dem Wasser entstand ein Film innerhalb des Projektes „Seemannsgarn“, der Stadtgeschichte und Lügenmärchen aus den Fluten der Spree hebt.

30.11.2012, 18.00 Uhr, Premiere, Kreuzberg Museum, Adalbertstraße 95 a, 10999 Berlin,(Eintritt frei, keine Altersbeschränkung)
04.12.2012, Screening, Klubreihe KulturBilder Vol. 8 und Kultursalon

Weitere Screenings an der Skalitzer Schule, im Kreuzberg Museum und anderen Orten werden folgen.

Weitere Informationen: www.kanuclub-zur-erforschung-der-stadt.org; Flyer

Über Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung fördert Kooperationsprojekte, die für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. Im Zentrum stehen Kooperationsprojekte, die Erlebnisse mit den Künsten, mit ihren ästhetischen, intellektuellen und emotionalen Potentialen, mit den aus den Künsten zu gewinnenden Genüssen und Herausforderungen ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Film, Termine, Veranstaltungen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s